Seite wählen
Veren Forreth ist Mental Coach im Sportorthopädie Zentrum in Wien Hietzing

Mentaltraining I Psychologische Beratung in Wien

Mit Mentaltraining die eigene mentale Stärke erreichen und aufbauen

Mentaltraining ist nicht nur für Spitzensportler und Spitensportlerinnen eines der Schlüsselelemente zum Erfolg. Gezielte Selbstreflexion und Training ist es jedermann und jedefrau ein wichtiges Standbein, um das eigene Leben resilient meistern zu können.
  • Haben Sie das Gefühl Ihren Alltag nicht mehr bewältigen zu können?
  • Fühlen Sie sich erschöpft und antriebslos und wissen nicht, wie es weitergehen soll?
  • Haben Sie sich ein Ziel gesetzt aber Sie fragen sich, wie können Sie das neben Ihren täglichen Verpflichtungen erreichen?
  • Leiden Sie unter anhaltenden gesundheitlichen Beschwerden, die Sie nicht im Griff bekommen und Ihren Tagesablauf beeinträchtigen?
Ein Mentales Training könnte die Antwort zu diesen Fragen liefern und die passende Begleitung durch diesen besonderen Lebensabschnitt sein!

Was bedeutet Mentaltraining?

Mentaltraining bedeutet, sich mit der eigenen Wahrnehmung, den eigenen Glaubenssätzen und Gefühlen auseinanderzusetzen. Wir leben in einer unsicheren Zeit: Die krisenreichen Veränderungen auf gesellschaftlicher Ebene belasten uns im Alltag. Nicht nur beruflich, sondern auch im Privaten werden wir oft vor große Herausforderungen gestellt, die wir oft nicht alleine bewältigen können, aber auch nicht alleine bewältigen müssen. Mentales Training und eine professionelle psychologische Beratung können hierfür eine hilfreiche Stütze sein, um auch in turbulenten Zeiten sicher hindurchzusegeln.

Die Gründe für ein Mental Coach können vielfältig sein:

    • Gesundheitliche Probleme wie schwere Krankheiten, belastende Diagnosen, psychosomatische Erkrankungen
    • Lebensentscheidende Veränderungen und Schicksalsschläge im beruflichen, privaten aber auch sozialen, finanziellen und gesundheitlichen Bereich: Unfälle, Krankheiten, Todesfälle, Trennungen
    • Burnout und Stressbewältigung
    • Probleme oder Konflikte in Beziehungen und im Berufsleben
    • Zukunftsängste

    Mental Coaching kann helfen:

    • Die innere Ausgeglichenheit und Stabilität wieder zu finden und zu bekräftigen
    • Neue Impulse zu setzen und einen Perspektivenwechsel zu ermöglichen
    • Negative Gedanken und Verhaltensweisen zu unterbrechen
    • Den „Inneren Schweinehund“ zu bewältigen
    • Die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu verstärken
    • Sich persönliche Ziele zu setzen, daran zu arbeiten und die Zukunftsplanung zu visualisieren
    • Die Motivation und die Leistungsfähigkeit zu steigern
    • Das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein zu festigen
    • Das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder zu etablieren

    Wie läuft eine psychologische Beratungssitzung ab?

    Zu Beginn der Sitzung wird durch gezielte Fragestellungen eingeschätzt, wo Sie gerade stehen und welches Thema aktuell bei Ihnen Priorität hat. Da der Schwerpunkt der Beratungen auch viel auf der Wahrnehmung und der Arbeit mit dem Körper liegt, kann zu Beginn z.B. auch ein „Body Scan“ gemacht werden, um eine Einschätzung von körperlich-emotionalen Themen zu bekommen und die Verbindung zwischen Körper und Geist zu stärken. Je nach Bedarf können während der Sitzung unterschiedliche Techniken eingesetzt werden, um eine neue Ausrichtung zu schaffen wie beispielsweise:
    • Visualisierungsübungen und Intentionen setzen,
    • die Arbeit mit dem Unterbewusstsein,
    • Achtsamkeitsübungen und Meditation
    Sind Sie bereit, den ersten Schritt für Ihre Veränderung zu setzen? Dann buchen Sie jetzt Ihren Termin bei unserem Mental Coach!

    Verena FORRETH, BSc

    Psychologische Beraterin & Mental Coach

    Kosten

    Beratungseinheit 50 min: € 85