Informationen zum Thema Covid-19 – Erreichbarkeit und Telemedizin

Manuelle Therapie

Handgriffe statt Eingriffe

Die Manuelle Therapie ist eine der ältesten, schonenden und schmerzarmen Therapieform, um Erkrankungen am Bewegungsapparat zu behandeln.

Handgriffe lösen Gelenkblockaden und verbessern die Bewegungsabläufe: Mittels  Massage, Dehnung und Druck werden Muskelverspannungen abgebaut, verkürzte Muskeln und Sehnen gedehnt, Schmerzen und Beschwerden gelindert.

Manuelle Therapie hilft bei:

  • Rückenschmerzen
  • Gelenk- und Muskelschmerzen
  • Speziellen Erkrankungen wie Rheuma, Arthrose und Ischialgie
  • Wirbelsäulenbeschwerden wie einen Bandscheibenvorfall

 

Für nähere Informationen und eine Terminvereinbarung klicken Sie bitte hier!