Physiotherapie

Wann braucht man eine Physiotherapie?

Die Physiotherapie hat die Erhaltung, Verbesserung und Wiederherstellung Ihrer Bewegungsmöglichkeit zum Ziel.

In den meisten Fällen dienen physiotherapeutische Maßnahmen zur Verringerung von Schmerzen, zur raschen Rehabilitation nach einem operativen Eingriff oder ganz allgemein zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität. die Physiotherapie wird vorbeugend oder auch ergänzend – nach einer Operation oder medikamentösen Behandlung – eingesetzt, das heißt als Prophylaxe, als Therapie oder als Rehabilitation.

Die Physiotherapie erfolgt immer auf ärztliche Verordnung.

Ablauf der Physiotherapie

Nach einer genauen Anamnese bzw. Befundaufnahme legen wir ein gemeinsames Behandlungsziel fest. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Methoden, die je nach Art und Schwere der Erkrankung oder Verletzung für Sie passend angewandt werden. Die Physiotherapie erstreckt sich meist über mehrere Wochen – im Vordergrund steht dabei die Übung in regelmäßigen Abständen .

Zu den Zielen der Physiotherapie zählen:

  • Schmerzverringerung, Schmerzfreiheit
  • Ausdauer und Krafttraining
  • Schulung von Koordination und Beweglichkeit
  • Förderung der Durchblutung / Stoffwechsel

Neben den physiotherapeutischen Einzelbehandlungen stehen Ihnen auch unsere Gruppenkurse zur Verfügung.